cobra - Pferdegerechte Sättel - Entwicklungs- und Vertriebs- GmbH - Einkreut 33 - D-84061 Ergoldsbach Tel.: 0049 (0)8773-708870 - Fax: 0049 (0)8773-707870 - eMail: info@cobrasaettel.de
Fotocollage - Maßarbeit bei cobra Sättel  © Foto: peppUP.de

SATTLEREI cobra

Alle cobra Sättel werden nach bester handwerklicher Tradition gefertigt. Holz und Leder als wesentliche Bestandteile unserer Produktion verbinden alte Tradition mit moderner Technik. Die Basis eines cobra Sattels ist ein hochwertiger, speziell angefertigter Holzstahlfederbaum, der von Hand gespannt wird. Die Weite, Länge und Form des geschmiedeten Kopfeisens errechnen wir aus den aktuellen Pferdemaßen und der genauen Bewegungsanalyse. Für jeden Sattel werden die Kissen einzeln angefertigt. Sie sind voneinander unabhängig und nicht mit dem Schweißblatt verbunden. Hierzu werden Filztaschen mit speziell entwickelter Polsterwolle von Hand gefüllt und mit feinem Leder überzogen. Unsere Kissen haben keine störenden Nähte und Kanten, so dass sie sich bei Gewichtsbelastung exakt dem Pferderücken anpassen und eine harmonische und gleichmäßige Verbindung zwischen Sattelbaum und Pferderücken bilden. Der Kissenwinkel und Kissenabstand wird exakt nach dem Exterieur des Pferdes so angelegt, dass eine optimale Gewichtsverteilung auf dem Pferderücken erreicht wird. Jeder cobra Sattel ist aus Rindleder gefertigt, welches den höchsten Qualitätsanforderungen entspricht. Hochwertiges Rindleder ist ein immer schwieriger zu bekommender Werkstoff, da die Haltungsbedingungen und die Fütterung der Tiere in der modernen Landwirtschaft auf kurzfristige und hohe Wirtschaftlichkeit ausgelegt ist. Dies ist ein Nachteil für die Qualität der Rohhäute. Ausgesuchte Rohhäute werden in schonender, vegetabiler Weise gegerbt, gefärbt und geölt. Dadurch behält es seine natürlichen Eigenschaften und Merkmale und besticht durch schöne satte Farben. In der Sattlerei werden die Häute so ausgewählt und zugeschnitten, dass Narben und Insektenstiche weitgehend wegfallen. Da vegetabil gegerbtes Leder ein Naturprodukt ist, reagiert es auf Umwelteinflüsse wie Sonne, Regen, Temperaturunterschiede und benötigt die richtige Pflege.
Maßanfertigung von cobra Sättel © Foto: peppUP.de
cobra - Pferdegerechte Sättel Entwicklungs- und Vertriebs- GmbH Einkreut 33 - D-84061 Ergoldsbach Tel.: 0049 (0)8773-708870 Fax: 0049 (0)8773-707870 eMail: info@cobrasaettel.de
Fotocollage - Maßarbeit bei cobra Sättel  © Foto: peppUP.de

SATTLEREI cobra

Alle cobra Sättel werden nach bester handwerklicher Tradition gefertigt. Holz und Leder als wesentliche Bestandteile unserer Produktion verbinden alte Tradition mit moderner Technik. Die Basis eines cobra Sattels ist ein hochwertiger, speziell angefertigter Holzstahlfederbaum, der von Hand gespannt wird. Die Weite, Länge und Form des geschmiedeten Kopfeisens errechnen wir aus den aktuellen Pferdemaßen und der genauen Bewegungsanalyse. Für jeden Sattel werden die Kissen einzeln angefertigt. Sie sind voneinander unabhängig und nicht mit dem Schweißblatt verbunden. Hierzu werden Filztaschen mit speziell entwickelter Polsterwolle von Hand gefüllt und mit feinem Leder überzogen. Unsere Kissen haben keine störenden Nähte und Kanten, so dass sie sich bei Gewichtsbelastung exakt dem Pferderücken anpassen und eine harmonische und gleichmäßige Verbindung zwischen Sattelbaum und Pferderücken bilden. Der Kissenwinkel und Kissenabstand wird exakt nach dem Exterieur des Pferdes so angelegt, dass eine optimale Gewichtsverteilung auf dem Pferderücken erreicht wird. Jeder cobra Sattel ist aus Rindleder gefertigt, welches den höchsten Qualitätsanforderungen entspricht. Hochwertiges Rindleder ist ein immer schwieriger zu bekommender Werkstoff, da die Haltungsbedingungen und die Fütterung der Tiere in der modernen Landwirtschaft auf kurzfristige und hohe Wirtschaftlichkeit ausgelegt ist. Dies ist ein Nachteil für die Qualität der Rohhäute. Ausgesuchte Rohhäute werden in schonender, vegetabiler Weise gegerbt, gefärbt und geölt. Dadurch behält es seine natürlichen Eigenschaften und Merkmale und besticht durch schöne satte Farben. In der Sattlerei werden die Häute so ausgewählt und zugeschnitten, dass Narben und Insektenstiche weitgehend wegfallen. Da vegetabil gegerbtes Leder ein Naturprodukt ist, reagiert es auf Umwelteinflüsse wie Sonne, Regen, Temperaturunterschiede und benötigt die richtige Pflege.
Service für gebrauchte Sättel: 09001 - 70 88 70 (90 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus den Mobilfunknetzen je nach Anbieter deutlich mehr)